Wie läuft die Psychotherapiestunde mit einem Jugendlichen ab?

Die Erziehungsberechtigten können mit dem Jugendlichen gerne gemeinsam zum Erstgespräch kommen. Die Psychotherapiestunde wird sowohl kreativ mit Materialien (wie Malen, Aufstellungsarbeit, Rollenspiel) als auch durch ein Gespräch abgehalten.

Zusammenarbeit mit?

Sollten sich die Jugendlichen zu einem therapeutischen Prozess entschließen, so ist für die Bezugspersonen wichtig zu wissen, dass dieser der psychotherapeutischen Schweigepflicht unterliegt. Es wird mit dem Jugendlichen besprochen, welche Inhalte den Bezugspersonen mitgeteilt werden. Das Ziel  ist eine Aktivierung der Ressourcen des Jugendlichen, um gemeinsam für alle Familienmitglieder eine entlastende und bestmögliche Veränderung herbeizuführen.

Eva V. Aceves | express yourself | MSc Psychotherapeutin

Wien | Tel: 0664/948 94 05 | E-Mail: office@eva-v-aceves.com